logo
GENF

Israelgegner nehmen Synagoge ins Visier

21. August 2014
Erster öffentlicher Protest in der Schweiz gegen Israel seit Beginn des Gazakriegs.

Anti-israelische Aktivisten haben am Wochenende vor der Hauptsynagoge in Genf gegen Israel und dessen Vorgehen im Gazakrieg demonstriert. Nach Angaben der CICAD, einer Gemeinde-Koordinationsgruppe gegen Antisemitismus und Diffamierung, war dies seit Ausbruch der Kampfhandlungen im Gazastreifen... Mehr...
UNO-BOTSCHAFTER PROSOR

«Nur Iran hilft Terroristen mehr als Qatar»

21. August 2014
Doha lässt der Hamas mehrere hundert Millionen Dollar zukommen.
Dank der Hilfe, die sie vom Golfstaat Qatar erhalte, sei es der Hamas gelungen, sich von ihrem Image einer Verbrecherorganisation zu lösen. Das erklärt Ron Prosor, Israels Uno-Botschafter, in New York am Rande einer Sitzung des Sicherheitsrates über den Gazakrieg. Prosor bezifferte... Mehr...
SINAI

Vier enthauptete Leichen gefunden

21. August 2014
Hinter dem Verbrechen werden jihadistische Gruppen vermutet.

Nach Angaben ägyptischer Sicherheitskreise sind am Mittwoch auf der Sinaihalbinsel die enthaupteten Leichen von vier Menschen gefunden worden. Vermutlich stecken hinter dem Verbrechen Jihadisten, die die Ermordeten verdächtigten, die Armee unterstützt zu haben. Seit dem Sturz des... Mehr...
QUEBEC

Kritik an bekanntem Radioreporter

21. August 2014
Die Juden hätten stets gewusst, Hass und Verfolgung gegen sich zu provozieren.

Gilles Proulx, ein erfahrener und bekannter Radioreporter im kanadischen Quebec, ist wegen diskriminierenden Bemerkungen über die jüdische Gemeinde ins Kreuzfeuer der Kritik geraten. Das Centre for Israel and Jewish Affairs hat Proulx, 74, wegen einer Zeitungskolumne verurteilt und sich... Mehr...
GAZAKRIEG

Netanyahu: «Operation ist nicht vorüber»

21. August 2014
Alleine am Mittwoch schoss die Hamas rund 160 Raketen gegen Israel.
Die Operation «Fester Fels» der israelischen Armee im Gazastreifen sei nicht vorüber, sagte Premierminister Binyamin Netanyahu am Mittwochabend in einer Pressekonferenz im Tel Aviver Verteidigungsministerium. Es handle sich vielmehr um eine «kontinuierliche Kampagne»,... Mehr...
PITTSBURGH

Erste jüdische Bürgermeisterin gestorben

20. August 2014
Sophie Masloff war eine offene und realitätsbezogene Persönlichkeit.
Sophie Masloff war nicht nur von 1988 bis 1994 die erste jüdische Bürgermeisterin der Stadt Pittsburgh, sie war auch die erste weibliche Amtsinhaberin dieses Postens. Nun ist Sophie Masloff im Alter von 96 Jahren gestorben. Die demokratische Politikerin – sie war der 56.... Mehr...
HAWAII

Jüdischer Senator siegt ganz knapp

20. August 2014
Brian Schatz gewinnt Primärwahlen mit 48.5 Prozent der Stimmen.

Der demokratische Senator Brian Schatz, ein Mitglied der jüdischen Gemeinde, gewann die Primärwahlen auf Hawaii gegen seine republikanische Konkurrentin Collee Hanabusa äusserst knapp mit 48.5 zu 47.8 Prozent der Stimmen. Damit dürfte das Verbleiben von Schatz gesichert sein, im... Mehr...
BRADFORD

Israel-Botschafter besucht «Israel-freie» Zone

20. August 2014
Gegen einen Abgeordneten, der sich nun in polizeilicher Untersuchung befindet, sind zahlreiche Beschwerden eingegangen.

Daniel Taub, der israelische Botschafter in Grossbritannien, hat am Montag die Stadt Bradford im Norden des Landes besucht, die der Abgeordnete George Galloway von der «Respekt-Partei» am 2. August an einer Parteiversammlung zur «Israel-freien Zone» deklariert hatte. Taub,... Mehr...
UPPSALA

Frau wegen Kette mit Davidstern angegriffen

20. August 2014
Muslimische Teenager bespuckten und attackierten schwedische Jüdin.

Anna Sjogren, eine schwedisch-jüdische Frau, ist in der zentralschwedischen Stadt Uppsala attackiert worden, weil sie eine Kette mit einem Davidstern trug. Sie war dabei, durch eine mehrheitlich von Muslimen bewohnte Gegend der Stadt zu gehen, als ein muslimisches Mädchen sah, dass sie... Mehr...
NOVARTIS

In israelischer Stammzellen-Forschung engagiert

20. August 2014
Total-Übernahme von Gamida Cell nicht ausgeschlossen.

Der schweizerische Pharma-Gigant Novartis engagiert sich in der Forschung und Entwicklung von Stammzellen-Therapien. Zu diesem Zweck hat der Basler Konzern sich mit einem finanziellen Aufwand von 35 Millionen Dollar mit 15 Prozent an der israelischen Firma Gamida Cell beteiligt. Nach Angaben von... Mehr...
GAZA-KRIEG

Hamas bricht Waffenruhe erneut

20. August 2014
Rund 50 Raketen gingen in der Nacht auf Mittwoch auf Israel nieder.
Der Abbruch der indirekten Verhandlungen in Kairo zwischen Israel und der Hamas und die Rückkehr zur militärischen Gewalt kam nicht überraschend. Zu tief war nach wie vor die Kluft zwischen den Offerten Netanyahus an die palästinensisch-fundamentalistische Terrororganisation und... Mehr...
BERN

Bundesanwalt erntet bundesrichterliche Kritik

20. August 2014
Trotz vieler Indizien wollte die Bundesanwaltschaft das Verfahren gegen einen jungen Mann einstellen, der mehrere Jahre lang als gewaltbereiter Rechtsextremist auftrat. Jetzt zwingt das Bundesstrafgericht die eidgenössische Untersuchungsbehörde dazu, Anklage zu erheben.
Das Verdikt des Bundesstrafgerichts ist klar und eindeutig. Aus den Erwägungen der Bundesanwaltschaft BA selbst gehe hervor, dass «kein Fall von klarer Straflosigkeit» vorliege. Folglich muss die BA gegen den beschuldigten Mann aus dem Berner Seeland Anklage erheben. Das Gericht... Mehr...
SYRIENS CHEMISCHE WAFFEN

Barack Obama lobt Zerstörung der Waffendepots

19. August 2014
Damaskus müsse jetzt aber auch die Produktionsstätten vernichten.

Die Eliminierung der deklarierten Depots der chemischen Waffen der Syrer sei ein «bedeutender Erfolg» in den Bemühungen der Verhinderung einer Verbreitung von Waffen der Massenvernichtung. Das erklärte US-Präsident Barack Obama, der gleichzeitig aber unterstrich, es... Mehr...
QATAR

Kontroverser Besuch von israelischen Parlamentariern

19. August 2014
Immer lautere Forderung nach Ausschluss der Balad-Partei aus der Knesset.
Rechtsgerichtete israelische Knessetabgeordnete forderten einen Ausschluss der israelisch-arabischen Balad-Partei aus dem Parlament, nachdem bekannt geworden war, dass die drei Abgeordneten ohne entsprechende Genehmigung in Qatar geweilt und dort dem Vernehmen nach Azmi Bishara besucht hatten, den... Mehr...
ENTHÜLLUNG DES SHABAK-GEHEIMDIENSTES

Hamas hat Umsturz der Palästinensischen Behörde geplant

19. August 2014
Eine mehrmonatige Untersuchung hat Früchte getragen.

Am Montagnachmittag – noch liefen in Kairo die Bemühungen zur Verlängerung der Waffenruhe auf Hochtouren - liess der israelische Shabak-Geheimdienst die Bombe platzen: Mit Hilfe von Verbindungsleuten in der Türkei, aber auch in Jordanien hat die Hamas weit verzweigte Pläne... Mehr...